Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Korrespondierende Mitglieder

Prof. Dr. Oliver Auge


Lebenslauf

geb. 1971

Studium der Fächer Geschichte und Lateinische Philologie in Tübingen

2001 Promotion in Tübingen

2008 Habilitation in Greifswald

Seit 2009 Professor in Kiel für Regionalgeschichte mit Schwerpunkt zur Geschichte Schleswig-Holsteins in Mittelalter und Früher Neuzeit

seit 1.9.2013 Geschäftsführender Direktor des Historischen Seminars der CAU zu Kiel

>>> weitere Informationen


Dr. Jost-Dietrich Busch


Lebenslauf

geb. 1935

Studium der Rechtswissenschaften in Marburg, Kiel und Bonn

1964 Promotion zum Dr. jur. an der Philipps-Universität zu Marburg

1964 Eintritt in den höheren Verwaltungsdienst des Landes Schleswig-Holstein

1964-1966 Abordnung zum Kreis Oldenburg i. H.

1968-1973 Abordnung zur Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) in Wien (Verwendung in der Personalabteilung und der Abteilung für Technische Hilfe)

1973-1992 im Innenministerium Referatsleiter für Landesverfassung und Landesgesetzgebung und Vertreter des öffentlichen Interesses beim VG und OVG

seit 1981 auch stellvertretender Abteilungsleiter

1974 bzw. 1976-2002 Nebentätigkeit als Prüfer für öffentliches Recht beim Justizprüfungsamt am OLG Schleswig und beim Gemeinsamen Prüfungsamt Hamburg

1974-1995 Lehrbeauftragter an Ausbildungseinrichtungen für den gehobenen und mittleren Verwaltungsdienst

Von 1992 bis zur Versetzung in den Ruhestand 1997 Leiter des Referats „Kommunales Verfassungsrecht“ und stellvertretender Leiter der Kommunalabteilung

Verfasser zahlreicher juristischer Veröffentlichungen, u.a. auch solcher mit literarischem Bezug


Prof. Dr. Herrmann Hill


Lebenslauf

geb. 1951

Studium der Rechtswissenschaften in Mainz

1979 Promotion in Mainz

1984 Habilitation in Kiel (Lehrbefugnis für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre)

1985 Professor in Heidelberg

seit 1986: Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft und Öffentliches Recht an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

1989 bis 1991 Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Rheinland-Pfalz

1999 bis 2001 Rektor DHV Speyer.

>>> weitere Informationen


Prof. Dr. Martin Nolte


Lebenslauf

geb. 1967

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Kiel

Promotion 1997 in Kiel

Habilitation 2003 in Kiel

seit 2004 mehrere Lehraufträge im Öffentlichen Recht

2008/2009 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere Staats- und Europarecht, sowie Sportrecht an der Privaten Hanseuniversität Rostock

2009-2011 Professor für Sportrecht an der Universität Kiel

seit 2011 Professor für Sportrecht an der Deutschen Sporthochschule Köln


Prof. Dr. Walter Klappstein (†)



Prof. Dr. Edzard Schmidt-Jortzig


Lebenslauf

geb. 1941

Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Lausanne und Kiel

1969 Promotion

1977 Habilitation in Göttingen

1977 Ruf an die Universität Münster

1982 Ruf an die Universität Kiel

1983-1989 im zweiten Haupt- bzw. Nebenamt Richter am OVG Lüneburg

1989/90 im zweiten Haupt- bzw. Nebenamt Richter in Schleswig

1992-1994 Richter am VerfGH Sachsen

1994-2002 Mitglied des Deutschen Bundestages

1996-1998 Bundesminister der Justiz

2007 als Universitätsprofessor entpflichtet und pensioniert

seit 2008 Vorsitzender des Deutschen Ethikrats


Prof. Dr. Christian Seidl


Lebenslauf

geb. 1940

Studium der Wirtschaftwissenschaften und der BWL an der Hochschule für Welthandel Wien

1966 Diplomkaufmann

1969 Dr. rer. comm.

1973 Habilitation an der Universität Wien

1975 Professor an der Universität Graz

ab 1986 Professor am Institut für Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität Kiel

2005 Ruhestand

1998-2004 Vorstand des Lorenz-von-Stein-Instituts

>>> weitere Informationen


Prof. Dr. Georg-Christoph von Unruh (†)



Dr. Göttrik Wewer